Marketing Automation als essenzielles Tool für deinen Unternehmenserfolg

Ich bin mir sicher, folgende Situation kommt dir bekannt vor: Du bist im Büro. Du versuchst, dich auf deine Aufgabe zu konzentrieren, doch ständig klingelt das Telefon. Du beantwortest zum wiederholten Male die gleiche Frage. Es vergehen Minuten, Stunden, der Kaffee wird schon kalt, es kommen immer mehr E-Mails rein, der Kollege ist krank oder im Urlaub. Obwohl du die ganze Zeit am rotieren bist, ist deine eigentliche Arbeit noch nicht im Ansatz erledigt. Am Ende des Tages fragst du dich: Wie soll ich das alles auf Dauer bewältigen?

Soll ich dir etwas Unglaubliches verraten?

Statistiken zeigen, dass Vertriebsmitarbeiter durchschnittlich nur etwa ein Drittel ihrer Zeit mit ihrer eigentlichen Vertriebsarbeit verbringen! Der Rest geht für zeitfressende, administrative oder organisatorische Tätigkeiten drauf – oder für die Suche nach Informationen.
Nun kannst du dir ja mal ausrechnen, wie viel Geld dir dadurch entgeht.
Ich habe eine gute Nachricht für dich: Es gibt hier professionelle Hilfe. Und zwar nicht vom Psychiater, der deinen Burn-out kurieren soll, sondern eine einfache Lösung, die deinen Alltag massiv erleichtern wird.
Ich spreche von Marketing Automationen.
 
Sobald du eine Systematik definieren kannst, wer wann eine bestimmte Nachricht bekommen soll, dann solltest du diese mithilfe eines geeigneten Tools – einer E-Mail- Marketing-Software – automatisieren.

“Aber E-Mail-Marketing ist doch ausgelutscht, E-Mails sind nervig und ohnehin mausetot, teuer und überhaupt sehe ich keinen Sinn darin!”, könntest du jetzt denken.

Schieb das mal kurz beiseite und versuche, neutral an das Thema zu gehen. Ich helfe dir dabei.

Klären wir erst einmal die Begrifflichkeit, denn es ist keinesfalls selbstverständlich, dass jeder wirklich genau weiß, um was es sich bei Marketing Automation handelt.

Was ist eine Marketing Automation?

Wikipedia definiert Marketing-Automation als “eine softwaregestützte Methode, um Marketingprozesse zu automatisieren. Dabei werden Nutzerprofile basierend auf deren Nutzerverhalten mit Informationen angereichert, um automatisierte Kampagnen-Prozesse für individuelle Kommunikation einzurichten.”

Das ist deutlich weniger kompliziert, als es im ersten Moment klingt. Du bist, mithilfe einer geeigneten Software, in der Lage, deine Marketingprozesse zu automatisieren. Dennoch kannst du deine Kontakte individuell und personalisiert ansprechen.

 

Wie das geht?

Indem die Software das Nutzerverhalten auswertet. Wer hat die E-Mail geöffnet, wer hat was geklickt? Anhand solcher Daten weißt du genau, wer sich für was interessiert und kannst ihm so relevante Inhalte bieten. “Relevant” ist auch das Zauberwort, denn niemand möchte Mails lesen, die ihn nicht interessieren.

Ein Zauberwort ist das eine, von Zauberhand passiert die Automation aber natürlich nicht. Du musst einmal Zeit investieren, um deine Kampagne aufzusetzen. Du musst die Abläufe visualisieren, die verschiedenen Reaktionen deiner Leserschaft in Betracht ziehen und dir überlegen, wem du dann welche Inhalte schickst – und die Inhalte musst du auch noch erstellen.

Aber wenn du das geschafft hast, kannst du dich zurücklehnen und die gewonnene Zeit an anderer Stelle investieren.

Wenn Deine Automation läuft, kannst du:

  • Link-Klicks tracken
  • Video-Klicks tracken (und sogar herausfinden, wer wie lange ein Video angesehen hat)
  • personalisierte E-Mails (mit wertvollen Inhalten) schreiben
  • die Kundenbindung stärken
  • Verkäufe ankurbeln
  • höhere Umsätze generieren
  • Erfolg messbar machen
  • stressfreier leben

Klingt gut, oder?

Du fragst, warum gerade Marketing Automation für deinen Erfolg so wichtig ist und nicht etwas anderes?

Darum ist E-Mail-Marketing-Automation essenziell für deinen Erfolg…

Betreibt man E-Mail-Marketing von der ersten Sekunde an mit einem professionellen System, kann und wird man sofort Geld verdienen.

Wenn es richtig angewendet wird, funktioniert es auch immer: Egal ob für ein digitales Produkt oder ein analoges, ob auf einer Online-Shop-Webseite oder einer Sales-Page. Marketingautomationen sind im Grunde unumgänglich geworden, wenn man heute mithalten möchte. Tatsächlich werden über 70% der Umsätze im Internet mit E-Mail-Marketing realisiert und das hat seinen Grund: Über diesen Weg sind die potenziellen Kunden am Besten zu erreichen. Fast jeder besitzt heute mindestens eine E-Mail-Adresse, die Nachrichten können auf jedem Mobilgerät und dadurch jederzeit abgerufen werden.

Deswegen ist das oberste Gebot im Online-Marketing immer “Lead for Sale”. Das heißt, bevor ich jemandem etwas verkaufe, will ich seine E-Mail-Adresse haben. Die ist nämlich viel wichtiger als der direkte Umsatz.

passives Einkommen

Klingt komisch?

Wenn du sofort auf das Verkaufen aus bist, wird der Verteiler nicht größer, du kannst kein Vertrauen aufbauen und somit wäre die Kaufrate extrem viel niedriger. Von 100 Webseiten- Besuchern führen nur 3 eine Aktion aus (direkter Kauf). Alle anderen müssen sich noch von deinem Angebot überzeugen. Wenn man nun die E-Mail-Adresse hat, kann man den potenziellen Kunden im Grunde jederzeit anschreiben, sich und das Produkt in Erinnerung bringen, die Vorzüge erläutern und Vertrauen aufbauen.

Und wenn man einem Anbieter genug vertraut, kauft man lieber bei ihm als bei irgendeinem Fremden.

Es gibt noch einen Grund, warum du dich keinesfalls nur auf soziale Medien oder andere Plattformen verlassen solltest: Diese können nämlich jederzeit ihre Regeln und/oder Algorithmen ändern. Über Nacht verlierst du eine Vielzahl an Kunden und kannst sie nicht mehr erreichen. Wie schlecht ist das bitte?

Du siehst, Marketingautomationen bietet einen ganzen Strauß an Vorteilen. Was ist das beste Tool für deine Automation? Du hast es sicherlich verstanden: Wer seinem Unternehmen einen echten Schub verpassen will, der nutzt ab sofort E-Mail-Marketing-Automation.

Wer das mit einer professionellen, intuitiven Software umsetzen will, der nutzt dafür am besten Quentn.

Warum Quentn? Was ist das?

Quentn ist nicht nur eine einfache E-Mail-Marketing-Software. Quentn ist ein Marketingautomation-und-CRM-System, mit dem sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Online Marketer kinderleicht ihren Erfolg maximieren können. Das System ist aufgeräumt und übersichtlich. Die gesamte Handhabung ist intuitiv, sodass sich jeder schnell in die Software einarbeiten kann. Unterstützt wirst du dabei durch das umfangreiche Handbuch mit vielen Beispielen und Videos sowie durch den Quentn-Support, der in kürzester Zeit weiterhilft. Zu den ganzen Vorteilen gehe ich gleich genauer ein.

Jetzt kostenlos Quentn testen

Das sind deine unbestreitbaren Vorteile

  • Du sammelst Kontakte

Ich habe dir eben schon erklärt, warum es so wichtig ist, zuerst Kontakte zu sammeln. Quentn hilft dir dabei! Erstelle responsive Formulare nach deinen Vorstellungen und binde diese auf deiner Landingpage ein. Interessenten können sich nun mit ihrer E-Mail-Adresse eintragen, um mehr Informationen und relevante Inhalte von dir zu bekommen.

  • Du kannst deine E-Mails automatisieren

Die besten E-Mails sind hochgradig personalisiert, denn das steigert deren Erfolgsrate enorm. Das ist kein Geheimnis. Deswegen schreiben auch heute noch viele ihre E-Mails selbst. Jede. Einzelne.

Das ist ein wahrer Zeitkiller!

Doch auch hier kann man mit der Automatisierung von E-Mails schnell und einfach Abhilfe schaffen. Insbesondere die am häufigsten versandten E-Mails lassen sich sehr einfach automatisieren: Begrüßungsmails für Neukunden, Erinnerungsmails für Meetings, Informationsmails zu Ihrem Angebot, Danke-E-Mails nach dem Kaufabschluss, etc.

Quentn ist dabei das wohl am einfachsten zu handhabende System, mit dem eben diese Mailings mit Leichtigkeit umgesetzt werden können (ich habe dir unten noch ein paar Alternativen aufgelistet). Doch nicht nur das: Auch umfangreichere Workflows können mit Quentn mühelos aufgesetzt werden. Der Vorteil liegt hier in der Tatsache, dass du nicht mehrere Tools nutzen musst, sondern in Quentn bereits ein E-Mail-Marketing- und CRM-System vorfindest.

  • Du weißt, was dein Leser mag

Um den Verkauf zu optimieren, ist es von maßgeblicher Relevanz zu wissen, was dein potenzieller Kunde auf deiner Webseite tut und auf welchem Weg er zu dir gefunden hat. Durch das einfache Tracking mit Quentn kannst du mehr über die spezifischen Interessen deiner Kunden erfahren und so herausfinden, welche Form der personalisierten Kontaktaufnahme den größtmöglichen Erfolg verspricht.

Mit Quentn kannst du dank Tagging und Webtracking herausfinden,

  • wo sich die Leads eingetragen haben,
  • auf welchen deiner Seiten sie sich wie lange aufgehalten haben,
  • ob und wie lange sie sich ein bestimmtes Video auf der Seite angesehen haben,
  • welche E-Mails geöffnet und geklickt wurden,
  • usw.

Durch dieses Wissen ist es dir spielend einfach möglich, wirklich relevante Inhalte für deine Kontakte zu erstellen, sie damit persönlich anzusprechen und so eine stabile Kundenbeziehung aufzubauen.

  • Du trittst nur mit heißen Leads in persönlichen Kontakt

Da du den Leser bereits mit ausreichend relevanten Informationen bestückt und schon ganz “heiß” gemacht hast, kannst du davon ausgehen, dass du ab einem gewissen Punkt nur noch mit Leuten persönlich kommunizierst, die ein echtes Interesse an dir bzw. deinem Angebot haben.

  • Du kannst deine Systeme anbinden

Vielleicht nutzt du bereits ein Customer Relation Management System (CRM), hast Webinare am Laufen oder einen E-Commerce-Shop?

Kein Problem! Quentn ist großartig angebunden. Viele Systeme sind direkt integriert, Tausende weitere lassen sich, dank einer Schnittstelle zu Zapier und zu Integromat, ebenfalls leicht anbinden. Die API-Schnittstelle hält sich an moderne Programmierstandards und kann jederzeit angepasst und erweitert werden.

  • Deine E-Mails kommen an

Quentn hat eine enorm hohe Zustellrate – wenn nicht sogar die Beste. Quentn gibt der Reputation die größte Bedeutung und das merkt man: CSA-zertifizierte E-Mail-Server in Deutschland, ein intelligentes Bounce-Management, kostenfreie DKIM/SPF-Verifizierung in allen Tarifen für die Versand-Domains und eine Whitelabel-Option sorgen dafür, dass die E-Mails sicher beim Empfänger ankommen.

  • Du hast eine Schnittstelle zum Vertrieb

Quentn verfügt über ein integriertes Sales-CRM. Durch die Vereinigung von Marketing Automation und CRM in einer Software werden die Vertriebsprozesse strukturiert und optimiert. So kannst du die Leads automatisiert an deine Vertriebsmitarbeiter verteilen. Dabei hast du die Wahl, ob die Kontakte einem bestimmten Mitarbeiter oder im Rundlauf-Verfahren an alle Vertriebskollegen zugeordnet werden sollen.

Die Kontakte werden als Opportunities in einer „Sales-Stage“ angelegt. Je nachdem, wie weit der Kontakt “vorbereitet” wurde, erklimmt er die einzelnen Stufen. Du hast dabei genau im Blick, wo sich der Kontakt befindet und kannst entscheiden, was getan werden muss. Auch hier kannst du automatisierte Prozesse anstoßen.

  • Du machst deinen Erfolg messbar

Du kannst jederzeit und punktgenau auswerten, wie effizient dein Marketing ist. Kannst du Leads generieren und die Kundenbeziehungen aufrechterhalten? Welche E-Mails konvertieren besonders gut und welche haben die geringste Öffnungsrate? Durch detaillierte Reports, Analysen und regelmäßiges Monitoring bist du in der Lage, deine Botschaften zielgerichtet zu kommunizieren. Die Performance und Ergebnisse lassen sich dabei viel einfacher evaluieren, da du alles auf einem Blick, in einer Software vorfindest.

  • Du kurbelst deinen Umsatz an

Durch personalisierte E-Mails kannst du die Kundenbindung stärken und Inhalte bereitstellen, die ausgezeichnet konvertieren. Das kann man nicht oft genug betonen. Sende deinen Interessenten weitere Informationen zu, um sie von deinem Angebot zu überzeugen! Selbst nach einem Kauf bleibst du weiter mit dem Kunden in Kontakt und kannst ihm einfach Upsells oder Crosssells anbieten. Der Vorteil: Da der Kunde schon einmal von dir überzeugt ist (sonst hätte er ja nicht gekauft), ist die Wahrscheinlichkeit, dass er erneut kauft, deutlich höher.

Quentn hat hier sogar einige Kampagnen zum Import vorbereitet, um dir den Start zu erleichtern.

  • Du bietest den besten Online-Kundenservice, den du dir vorstellen kannst.

All deine Maßnahmen sorgen dafür, dass du eine starke Kundenbeziehung aufbaust. Auch deinen Kundenservice kannst du mit E-Mail-Marketing um Längen verbessern: Erinnere z.B. an einen ablaufenden Vertrag oder zeige deinem Kunden mit Testzugang die Benefits einer Vollversion auf. Erinnere deine Kunden an offene Zahlungen oder verweise auf dein neuestes Angebot. Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich. Hauptsache, du versendest keine Massennachrichten, sondern bietest deinen Lesern wirklich relevante Inhalte.

  • Du investierst deine wertvolle Zeit in wirklich wichtige Dinge.

Mit Hilfe von Marketing- und Vertriebs-Automation bist du in der Lage, zeitraubende Routineaufgaben automatisiert ablaufen zu lassen. Ob du nun wiederkehrende Fragen schon im Vorfeld beantwortest, dem Kunden weitere wertvolle Informationen zukommen lässt oder automatisiert Termine vereinbarst. Nutze die eingesparte Zeit für wichtigere Aufgaben!

Starte mit Quentn richtig durch.

Nun weißt du, warum ich von Quentn so begeistert bin. Wenn du dich selbst überzeugen möchtest, kannst du Quentn hier für 14 Tage kostenlos testen.

Jetzt kostenlos Quentn testen

 

Sobald du dir einen Account angelegt hast, kannst du auch gleich starten.

Es gibt viele Software Tools, um deine Marketing Automation zu unterstützen. Je nachdem, was für ein Business du hast und was du an Unterstützung benötigst, gibt es feine Unterschiede zwischen den Tools.

Hier ist eine Liste von anderen Anbietern

  • Marketo (Verwaltung von B2B-Marketing-Leads durch die Phasen deiner Customer Journey)          
  • HubSpot (browserbasierte Cloud-Lösung; benutzerfreundlich und schnell)          
  • Emarsys (Kanalübergreifende Interaktion in Echtzeit)          
  • ActiveCampaign (präzises Targeting und Vertriebsautomatisierung)          
  • Klaviyo (auf E-Commerce/Shopbetreiber spezialisiert)          
  • Mailingwork (inkludiert Social Media Anzeigen und Postkarten)          
  • Apteco (für große Mengen Transaktions- und Multi-Channel-Daten möglich)          
  • Seismic (für personalisiertes Storytelling)

Bestimmt haben alle diese Tools ihre Vorteile und erleichtern deine Marketing Automation ungemein. Ich habe für mich mit Quentn das perfekte Tool für meine Marketing Automation gefunden und möchte dir deshalb auch dieses empfehlen.

Mit diesem Link kannst du das Tool 2 Wochen kostenlos testen.

Gerne unterstütze ich dich, falls du Fragen haben solltest.

Nenne mir gerne deine Lieblings-Tools für Marketing Automation in den Kommentaren, damit ich mir das auch mal anschauen kann.

 

Hast du Lust auf mehr bekommen?

Schau dir gerne auch meine Beiträge zu folgenden Themen an:

Mindset zum Investieren

Zeit lässt sich nicht managen

Wenn du dich für den Optionshandel interessierst, kannst du dir hier mein 0 Euro E-Book „Der Options Kompass“ herunterladen.

Viele Ideen, Anregungen und Methoden kannst Du nicht nur in meinem DO-IT-YOURSELF Trainingsprogramm Der Erfolgs-Kompass erlernen und für dich ein gut funktionierendes System schaffen.

Ich biete auch konkrete Konzepte für den eigenen Finanzwachstum an, die ich selbst umgesetzt habe und für mich bestens funktionieren.

Autor: Hendrik Pleil

Bildquelle: Pexel

Share:

Hi, mein Name ist Hendrik Pleil, ich bin dein Geldtrainer und Coach.

Optionshandel

Weitere Impulse

Arten von ETF´s

ETFs sind eine beliebte Möglichkeit, Kapital gewinnsteigernd und divers anzulegen. Bei der Zusammenstellung orientieren

Emotionale Intelligenz

Was sind ETF´s?

ETF ist die Abkürzung für „Exchange Traded Fund“, das sind Fonds, die an der

Kontakt

Newsletter

Inspirationen, Termine und Updates!

Mit dem meetyourmoney-Newsletter bekommst Du neue Impulse und verpasst nichts.
Du erhältst praktische Tipps sowie die als nächsten geplanten Termine.

Zusätzlich bekommst Du im wöchentlichen Abstand über 30 Impulse, um dein Money-Mindset zu trainieren. Tipps, Ideen und Methoden in leichter Kost zum Umsetzen.

Viel Spaß damit!